Titel2_DSC2179

Die Landesarbeitsgemeinschaft Heimerziehung in Hessen
ist ein Zusammenschluss von Jugendhilfeträgern der Heimerziehung und sonstiger
betreuter Wohnformen, die Einrichtungen im Bundesland Hessen betreiben.

Die LAG beschäftigt sich inhaltlich mit der fachlichen Ausgestaltung und Weiterentwicklung von Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz.

Die zur Zeit etwa 100 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind
·  freie Träger und
· privatgewerbliche Träger der Jugendhilfe

Die Landesarbeitsgemeinschaft hält zweimal im Jahr Mitgliederversammlungen ab, auf denen u. a. verschiedene Schwerpunktthemen sowie aktuelle fachpolitische Fragen behandelt werden.

Bei Interesse zur Mitarbeit in der LAG oder wegen anderer Anliegen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.